Mittwoch, 26. März 2014

[Aufreger der Woche] Cover + Titeländerung

  • Oh mann, ich muss das jetzt einfach mal loswerden. Ich reg mich schon so lange darüber auf, dass glaubt ihr gar nicht. Ich hoffe, ihr werdet mich nicht für verrückt erklären, mich wegen dieser kleinen Mücke aufzuregen. Um nicht noch länger um den heißen Brei herumzureden:
  • Kennt ihr Totentöchter von Lauren de Stefano? Halt nein. Es heißt ja jetzt Land ohne Lilien. Ich fand Totentöchter (sorry, für mich wird es immer Totentöchter bleiben und nicht Land ohne Lilien) war ein richtig gutes Buch. Ich hab mir das mal vor Ewigkeiten zugelegt und sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet und war kurz davor gewesen, auf Englisch weiterzulesen. Aber so schlau wie ich bin, google ich doch nochmal nach, ob der zweite Band nicht doch bald irgendwann in nächster Zeit erscheinen wird. Da komm ich dann auf so eine Community-Website (kein Plan wie die jetzt nochmal heißt, ich bin jetzt zu faul zu googeln) und wisch mir zweimal über die Augen, als ich mir die Konversation von zwei Menschen durchlese, die genauso wie ich, es kaum noch erwarten können, den zweiten Teil von Totentöchter in der Hand zu halten. 
  • Diese *Schimpfwort bitte einfügen* haben den Titel geändert. Und das Cover. Deswegen haben gab es BIS JETZT keinen zweiten Teil. Aber warum bitteschön ändert man das Cover und den Titel? Ich meine, das Cover war doch schön. Jedenfalls nicht hässlich. Aber alle armen Schw- sorry, ich meinte Leute (le me), die den ersten Teil teuer als Hardcover gekauft haben, haben doch jetzt das Nachsehen! Wenn man die Bücher jetzt ins Bücherregal stellen würde, würde man doch gar nicht mehr wissen, dass die beiden Bücher zusammengehören! Ich reg mich über solche Kleinigkeiten tierisch auf, bei sowas kann ich echt eine Erbseninnenrandpoliererin sein. Mit dem Cover wäre ich vielleicht noch zurecht gekommen, wenn nur das geändert worden wäre, aber gleich noch den TITEL zu ändern?! GAAAAAAAAAAAAAHHHH
    Wenn der zweite Teil wenigstens als Hardcover erscheinen würde, könnte man wenigstens einen Schutzumschlag drummachen, der zu dem ersten Band passt. Aber neeeeeeeeeeein - es wird nur ein Taschenbuch geben. Versteht mich nicht falsch, Taschenbücher sind super, aber jetzt hat man nicht mal mehr die Möglichkeit mit dem Schutzumschlag. 
  • Mittlerweile überlege ich mir wirklich ganz mit der Reihe aufzuhören, nur wegen der Unfähigkeit gewisser Leute. Andererseits wäre noch die Möglichkeit in Englisch weiter zu lesen, ich glaube, die Cover waren eigentlich sehr ähnlich...
    Aber das ist nicht der Punkt. Warum ändert man Cover und Titel? Wer weiß, was diese Menschen für dubiose Gründe hatten, einfach sowas zu ändern. Wenn das neue Cover und der neue Titel wenigstens zum Buchinhalt passen würden- tun sie nicht. Und dazu sind sie nicht mal hübsch. Jedenfalls nicht so toll wie das alte. Seht's euch doch an:



  •  Gibt's sogar noch mit dem alten Cover ;)Naja okay, ich gebe es zu: Das Cover ist nicht schlecht. Aber mir gefällt das erste einfach besser. Liegt wahrscheinlich einfach daran, dass ich mich strikt dagegen weigere, es zu akzeptieren, dass man einfach Cover und Titel ändert. Ohaaa, es hat so gut getan, einfach mal alles rauszulassen. Naja, das war jedenfalls mein Aufreger der Woche. Aber trotzdem frage ich euch: Hab ich sie noch alle, oder regt ihr euch auch ein klitzekleines bisschen darüber auf? Klatscht eure Meinung in die Kommentare.


So und jetzt seid ihr dran: Was findet ihr am Schönsten?

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich bin vollkommen deiner Meinung. Der erste Teil steht auch als Hardcover in meinem Regal und seit Ewigkeiten warte ich auf Teil 2. Und jetzt kam das!
    Wie bescheuert? Das alte Cover ist viel schöner!
    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, ich könnte mich da ewiglang darüber aufregen -.-
      Obwohl ich hier schon meine Meinung in exakt 541 Wörter verfasst habe :D

      Löschen